Mittwoch, 7. September 2011

South Park, "Mystery of the urinal deuce" [Staffel 10, Folge 9]

Anlässlich des bevorstehenden zehnten Jahrestages der Terroranschläge vom 11. September 2001 werden auch VerschwörungstheoretikerInnen die mediale Aufmerksamkeit wieder für sich zu nutzen wissen. ORF 2 begann den Reigen schon eine Woche vor dem Jahrestag und strahlte die von Verschwörungstheorien durchtränkte Dokumentation 9/11 Mysteries – Die Zerstörung des World Trade Centers aus.

Der ORF hat diesen Film, für den die unter dem Pseudonym Sophia Smallstorm firmierende Sofia Shafquat verantwortlich ist, aus der äußerst seriösen Quelle Google Videos bezogen (kein Scherz!), ihn im September 2007 als erste deutschsprachige Sendeanstalt ausgestrahlt und damit quasi den Damm gebrochen. Wenige Tage später war die "Dokumentation" auf dem MachoMännerkanal DMAX zu sehen. VOX strahlte 9/11 Mysteries – Die Zerstörung des World Trade Centers im September 2009 und im September 2010 aus.

Statt derartigen Verschwörungsschrott wiederholt zu zeigen, sollte sich insbesondere der öffentlich-rechtliche ORF um die Ausstrahlung der South Park Folge "Mystery of the urinal deuce" bemühen, die sich mit dem Thema 9/11 Verschwörung satirisch auseinandersetzt. Das hätte aufklärerisches Potential und würde somit dem öffentlich-rechtlichen Bildungsauftrag ungleich mehr entsprechen.

Das Drehbuch zu dieser Folge stammt von Trey Parker - erstmals ausgestrahlt wurde sie am 11. Oktober 2006. Für KennerInnen von South Park wenig überraschend, ist Eric Cartman der Meinung, es gebe eine Verschwörung um die Anschläge auf das Pentagon und das World Trade Center. Schuld seien in Wirklichkeit die Juden - wer sonst? - bzw. konkret Kyle, an dem sich Cartmans antisemitischer Hass zumeist entlädt.

Am Beginn von „Mystery of the urinal deuce“ steht folgender Dialog:

Kyle: Will you shut up about 9/11!
Eric: Kyle, why are you so afraid of the truth?
Kyle: Because anybody who thinks 9/11 was a conspiracy is a retard!
Eric: Oh really? Well did you know that over one fourth of people in America think that 9/11 was a conspiracy? Are you saying that one fourth of Americans are retards?
Kyle: Yes. I'm saying one fourth of Americans are retards.
Stan: Yeah. At least one fourth.
Kyle: Let's take a test sample: There's four of us, you're a retard, that's one fourth.

Die radikale Entzauberung der Verschwörungstheorien als letztlich herrschaftsaffiner Müll macht diese Folge extrem sehenswert. Online kann man sie sich bei Southparkstudios ansehen, wo sämtliche South Park Folgen gratis verfügbar sind.

Und um abschließend auf das zurückgebliebene Viertel in Österreich (At least one fourth!) zurückzukommen: Bei Kobuk findet sich ein lesenswerter Artikel von Hans Kirchmeyr über die jüngste Ausstrahlung von 9/11 Mysteries - Die Zerstörung des World Trade Centers. Die Pseudodistanzierung des ORF wird dort folgendermaßen kommentiert: "In anderen Worten, der ORF macht mitten in den Raum ein Häufchen und sagt: 'Ist nicht von mir, ich stell das nur zur Diskussion.'"


Kommentare:

  1. Es ist schade, dass es so viele reisserische 911 Trittbrettfahrer gibt und die Diskussion sich dann meist an der Oberflächlichkeit verliert.

    Sowohl bezüglich der Argumente als auch der Argumentierenden.

    Das hat meine bis dahin gemainstreamte Meinung gehörig ins Wanken gebracht.

    http://www.youtube.com/watch?v=WpupwvsT6Nw

    AntwortenLöschen
  2. @Patrick
    http://de.wikipedia.org/wiki/7_World_Trade_Center_%28alt%29

    Wie so viele 9/11 Verschwörungstheorien ist auch diese schon lange widerlegt.

    AntwortenLöschen
  3. hallo Fernseher kaputt!

    Ich kenn diese wikipedia seite - aber hat auch wikipedia nicht die ultimate wahrheit gepachtet ;)

    Auf welche Stelle dieses Artiekls berufst du dich da? Das Video enstand 2008 als Reaktion auf den NIST Report. Was für eine Erklärung wird für 2,5 sekunden freifall eines Gebäudes geliefert?

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe keine Ahnung was ein "2,5 Sekunden Freifall eines Gebäudes" bedeutet, ob es tatsächlich so war und ob das erklärungsbedürftig wäre. Wovon ich hingegen schon Ahnung habe, sind die ideologischen Hintergründe von Verschwörungstheorien.

    In deinem Posting kommen Selbige beispielsweise dadurch zum Ausdruck, dass du die erkenntniskritischen Ansprüche, die du an den Wikipedia-Artikel stellst (der von einer Vielzahl von AutorInnen geschrieben, gegengelesen, kritisiert und mehrfach überarbeitet wurde) NICHT auf das Youtube Video anwendest (das keinen vergleichbaren Peer-Review Prozess durchlaufen hat). Während Wikipedia also "nicht die ultimate wahrheit gepachtet" hat (was zweifellos stimmt), soll sie ausgerechnet dieses Video gepachtet haben.

    AntwortenLöschen
  5. Auf den trolligen Teil geh ich jetzt nicht ein ;)

    Sieh dir doch den Wikipdiaartikel und das video nochals genau an.

    Dann wirst du feststellen, dass der wikipedia artikel in keiner weise auf die auch von der NIST bestätigten 2,5 sek. Freifall eingeht.

    Und die 2,5 sekunden Freifall sind extrem wichtig weil daraus unmittelbar abgleitet werden kann dass irgend eine andere Kraft als die, der Schwerkraft während dieser 2,5 sekunden auf die tragende struktur gewirkt haben MUSS. Denn sonst wäre es nicht freier Fall.

    Wenn Du eine plausible Erklärung dafür gefunden hast, lass es mich bitte wissen.

    - Danke!

    AntwortenLöschen
  6. Was du den "trolligen Teil" nennst, ist genau der Teil des Postings mit dem du dich beschäftigen solltest um von diesen Verschwörungstheorien wegzukommen.

    Und bezüglich der WTC 7 Verschwörungstheorie: http://debunking911.com/pull.htm

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Fernsehr kaputt!

    Was du mir alles unterstellt.
    Ich glaube an gar keine Verschwörungstheorie mehr. Weder an die gemainstreamten noch eine andere.

    Aber wieder zur sachlichen Argumentation zurück:
    Auch diese Webseite kannte ich, hab sie aber extra nochmals angesehen - nix neues. es gibt dort keinerlei Erklärung für die 2,5 sek freifall von wtc 7. Falls doch, lass es mich bitte wissen!

    Kannst du bitte das nächste mal einen präzisen Verweis auf eine Stelle /Zitat/ Erklärung angeben, auf der es eine Erklärung für den 2,5 sec. freien fall von wtc 7 gibt, sonst ist die Diskussion hier wirklich sinnlos und fad.

    AntwortenLöschen